• Antworten auf Ihre Fragen

Häufige Fragen

Sie haben Fragen zu den Bürgerwerken, dem Strom der Bürgerwerke oder möchten mehr zum Thema Stromwechsel erfahren? Dann sind Sie hier richtig! Falls Sie eine spezielle Frage haben, dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf unter 06221 39289 20!

Die BürgerwerkeDer Bürgerstrom der BürgerwerkeDer WechselNach dem Wechsel

Wer sind die Bürgerwerke?

Woher kommt der Strom der Bürgerwerke?

Wer kann von den Bürgerwerken mit 100 % Ökostrom beliefert werden?

Kann ich in ganz Deutschland den Ökostrom der Bürgerwerke beziehen?

Wie tragen die Bürgerwerke zum Gelingen der Energiewende bei?

Arbeiten die Bürgerwerke gewinnorientiert?

Was ist die Vision der Bürgerwerke?

Was machen die Bürgerwerke, um diese Vision zu erreichen?

Welche Gesellschaftsform haben die Bürgerwerke? Kann ich Mitglied werden?

Die Bürgerwerke liefern 100 % Ökostrom. Was heißt das denn genau?

Welche Anlagen produzieren den Strom der Bürgerwerke?

Welchen Nutzen für den Klimaschutz bringt mein Bezug von Bürgerstrom?

Ich habe etwas von dem Zertifikatehandel für Strom gehört. Was hat es damit auf sich?

Wie stellen die Bürgerwerke sicher, dass ich jederzeit zu 100 % aus Erneuerbaren Energien beliefert werde?

Wie setzt sich der Strompreis zusammen?

Gibt es eine Menge, die ich mindestens abnehmen muss?

Gibt es eine Verbrauchsobergrenze?

Wie lange läuft der Bürgerstrom-Vertrag?

Wie funktioniert der Wechsel?

Ist die Versorgungssicherheit bei einem Wechsel zu Bürgerstrom gewährleistet?

Wo finde ich die benötigten Daten wie Stromzählernummer und Vorjahresverbrauch?

Muss ich beim Wechsel meinen Stromzähler ablesen?

Ist der Wechsel zu den Bürgerwerken mit großem Aufwand verbunden?

Ich bin noch an meinen bisherigen Versorger gebunden. Kann ich trotzdem jetzt schon den Auftrag für den Wechsel zu den Bürgerwerken erteilen?

Ist der Wechsel zu den Bürgerwerken mit Kosten verbunden?

Muss ich bei meinem Altversorger kündigen?

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus. Gibt es dabei etwas Besonderes zu beachten?

Was muss ich beachten, wenn ich eine Solaranlage habe?

Was muss ich beachten, wenn ich eine Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung habe?

Ich habe einen Zweitarifzähler, aber keine Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung. Kann ich trotzdem von den Bürgerwerken beliefert werden?

Muss ich eine Vorauszahlung leisten?

Wer kümmert sich um meinen Stromzähler? Wer liest den Stromzähler ab?

Wann erhalte ich von wem meine Stromrechnung?

Wen kann ich bei technischen Störungen kontaktieren?

Ich ziehe um und möchte gerne weiterhin den Strom der Bürgerwerke beziehen. Was kann ich dafür tun?

Kann ich jederzeit zu einem anderen Anbieter wechseln?

Wie lautet die Bankverbindung der Bürgerwerke für Stromkunden?

Kann ich einen abgeschlossenen Vertrag widerrufen?

Bürgerstrom-Tarif berechnen und wechseln/anmelden

Egal, ob Umzug oder Anbieterwechsel: Sich mit Bürgerstrom versorgen ist einfach!
Erst den geschätzten Verbrauch und Ihre Postleitzahl eintragen, dann in ca. 5 Minuten Ihre Daten angeben und online oder per Post übermitteln.
Unser kostenloser Wechselservice übernimmt alles Weitere für Sie – z.B. die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter.

kWh/Jahr
Mehrere Orte passen auf Ihre Eingabe, oder der Ort hat mehrere Postleitzahlen. Bitte geben Sie ggf. mehr Zeichen ein und wählen Sie den Ort mit Ihrer Postleitzahl aus der Liste.